__ Auszeichnung __ 



Mit der Brillat Savarin Plakette werden Persönlichkeiten mit besonderen Verdiensten um die Gast- und Tafelkultur geehrt.

Vergeben wird die Plakette von der gemeinnützigen Stiftung der Food + Beverage Management Association, dem Fachverband für Führungskräfte aus Hotellerie und Gastronomie.

Namensgeber ist der französische Jurist und Richter Jean Anthelme Brillat Savarin, der als Feinschmecker und Autor der Physiologie des Geschmacks in die Geschichte einging.

Von 1955 bis heute wurde die Brillat Savarin-Plakette an 60 Persönlichkeiten verliehen. Durch die herausragende Bedeutung der Ausgezeichneten, zu denen Branchenpersönlichkeiten aus dem In- und Ausland zählen, erwarb die Ehrung eine hohe Anerkennung und wurde zu einem der renommiertesten Preise des Gastgewerbes.

Unterstrichen wird diese Bedeutung durch die Preisverleihung, in deren Rahmen sich frühere Plakettenträger sowie hochrangige Vertreter der Branche und des öffentlichen Lebens ein Stelldichein geben.